Die Veranstaltungen

Hier erhalten Sie eine Übersicht der einzelnen Veranstaltung im Rahmen der E-Learning-Tage RLP.

Die Veranstaltungen

Hier erhalten Sie eine Übersicht der einzelnen Veranstaltung im Rahmen der E-Learning-Tage RLP.

24.05.2022 | 9.00 - 13.00 Uhr
Neue Entwicklungen und Perspektiven im Fernstudium und in der wissenschaftlichen Weiterbildung
22.06.2022 | 10.00 - 14.00 Uhr
OER-Tag: Offene Bildungsressourcen und länderübergreifende Kooperation
02.06.2022 | 9.00 - 13.00 Uhr
Die Lehre der Zukunft – fängt heute schon an
28.06.2022 | 9.00 - 12.30 Uhr
BigBlueButton-Tag (BBB): Technik, Einsatzmöglichkeiten und Perspektiven von BigBlueButton in der Hochschullehre
14.06.2022 | 10.00 - 11.00 Uhr
Digitale Weiterbildung für Hochschullehrende - Titel, Themen & Formate
05.07.2022 | 10.00 - 12.30 Uhr
Der soziale Faktor – Betreuung und soziale Eingebundenheit im (digitalen) Hochschulstudium
24.05.2022 | 9.00 - 13.00 Uhr
Neue Entwicklungen und Perspektiven im Fernstudium und in der wissenschaftlichen Weiterbildung
02.06.2022 | 9.00 - 13.00 Uhr
Die Lehre der Zukunft – fängt heute schon an
14.06.2022 | 10.00 - 11.00 Uhr
Digitale Weiterbildung für Hochschullehrende - Titel, Themen & Formate
22.06.2022 | 10.00 - 14.00 Uhr
OER-Tag: Offene Bildungsressourcen und länderübergreifende Kooperation
28.06.2022 | 9.00 - 12.30 Uhr
BigBlueButton-Tag (BBB): Technik, Einsatzmöglichkeiten und Perspektiven von BigBlueButton in der Hochschullehre
05.07.2022 | 10.00 - 12.30 Uhr
Der soziale Faktor – Betreuung und soziale Eingebundenheit im (digitalen) Hochschulstudium

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt für eine oder mehrere der kostenfreien Veranstaltungen im Rahmen der E-Learning-Tage RLP an.
Nutzen Sie dafür einfach unser Anmeldeformular.

Jetzt anmelden

Melden Sie sich jetzt für eine oder mehrere der kostenfreien Veranstaltungen im Rahmen der E-Learning-Tage RLP an.
Nutzen Sie dafür einfach unser Anmeldeformular.

Über die Veranstaltungsreihe

Die Corona-Pandemie und ihre beschleunigende Wirkung in der digitalen Transformation wirft einen besonderen Blick auf die Frage der Formate von Hochschullehre.

Nicht nur Lehrinhalte sind in hohem Maße in unterschiedliche digitale Medienformate übertragen worden, sondern auch die Lehr- und Lernformate sind verändert worden. Mit dieser Transformation sind eine ganze Reihe von technischen, sozialen, vor allem jedoch neuen didaktischen Fragestellungen verbunden.

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung von Studium und Lehre auf ein neues Niveau gehoben. Dieser Weg setzt sich aktuell weiterhin in einer anhaltend hohen, oftmals auch eigenen Dynamik fort. Entstanden sind dabei neue didaktische Herausforderungen. In höherem Tempo fortgesetzt werden jedoch ebenso Trends, die sich bereits vor Corona abgezeichnet haben.

Die E-Learning-Tage RLP 2022 greifen die oben skizzierten Erfahrungen, Entwicklungen und Herausforderungen auf und möchten sie in der grundständigen Lehre als auch in der wissenschaftlichen Weiterbildung sowie dem Fernstudium in den Dialog der Hochschulakteur*innen bringen.

Über die Veranstaltungsreihe

Die Corona-Pandemie und ihre beschleunigende Wirkung in der digitalen Transformation wirft einen besonderen Blick auf die Frage der Formate von Hochschullehre.

Nicht nur Lehrinhalte sind in hohem Maße in unterschiedliche digitale Medienformate übertragen worden, sondern auch die Lehr- und Lernformate sind verändert worden. Mit dieser Transformation sind eine ganze Reihe von technischen, sozialen, vor allem jedoch neuen didaktischen Fragestellungen verbunden.

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung von Studium und Lehre auf ein neues Niveau gehoben. Dieser Weg setzt sich aktuell weiterhin in einer anhaltend hohen, oftmals auch eigenen Dynamik fort. Entstanden sind dabei neue didaktische Herausforderungen. In höherem Tempo fortgesetzt werden jedoch ebenso Trends, die sich bereits vor Corona abgezeichnet haben.

Die E-Learning-Tage RLP 2022 greifen die oben skizzierten Erfahrungen, Entwicklungen und Herausforderungen auf und möchten sie in der grundständigen Lehre als auch in der wissenschaftlichen Weiterbildung sowie dem Fernstudium in den Dialog der Hochschulakteur*innen bringen.

Aufruf zur Einreichung von Praxisbeispielen

Haben Sie Praxisbeispiele und/oder innovative E-Learning-Formate, die sich mit dem Themenbereich der E-Learning-Tage auseinandersetzen? Reichen Sie diese gerne zur Präsentation bei uns ein!

Eine Frau hängt einen Bilderrahmen auf

An dieser Stelle suchen wir für die Gallery der E-Learning-Tage RLP nach Praxisbeispielen. Diese möchten wir im Laufe der E-Learning-Tage präsentieren und damit ganz konkrete Anlässe für den Austausch über digitale Formate in der rheinland-pfälzischen Hochschullandschaft schaffen. Nutzen Sie für die Einreichung gerne das bereitgestellte Formular oder wenden Sie sich für weitere Fragen einfach direkt an uns. Wir freuen uns auf Ihre Einreichung!

Aufruf zur Einreichung von Praxisbeispielen

Haben Sie Praxisbeispiele und/oder innovative E-Learning-Formate, die sich mit dem Themenbereich der E-Learning-Tage auseinandersetzen? Reichen Sie diese gerne zur Präsentation bei uns ein!

An dieser Stelle suchen wir für die Gallery der E-Learning-Tage RLP nach Praxisbeispielen. Diese möchten wir im Laufe der E-Learning-Tage präsentieren und damit ganz konkrete Anlässe für den Austausch über digitale Formate in der rheinland-pfälzischen Hochschullandschaft schaffen. Nutzen Sie für die Einreichung gerne das bereitgestellte Formular oder wenden Sie sich für weitere Fragen einfach direkt an uns. Wir freuen uns auf Ihre Einreichung!

Eine Frau hängt einen Bilderrahmen auf

Zu den E-Learning-Tagen

Der E-Learning-Tag Rheinland-Pfalz ist eine landesweite Veranstaltung, die im zweijährigen Rhythmus stattfindet und vom VCRP sowie in diesem Jahr von der Hochschule Koblenz sowie dem Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund ZFH organisiert wird.

Der E-Learning-Tag richtet sich an alle Interessierte und Lehrende, die sich mit Fragen und Aspekten rund um digitales Lehren und Lernen beschäftigen. An der Veranstaltung wirken die Hochschulen des Landes – insbesondere die E-Learning-Support-Einheiten – ebenso wie Lehrende und Projektvertreter*innen mit.

Ziel der Veranstaltung ist, ein aktuelles Bild der Aktivitäten im Bereich der digitalen Hochschullehre in Rheinland-Pfalz zu zeichnen, wichtige Fragestellungen zu diskutieren sowie aktuelle Trends der Digitalisierung in der Bildung und der Didaktik zu beleuchten. In diesem Jahr wird der E-Learning-Tag RLP zum fünften Mal durchgeführt, erstmalig gänzlich online sowie als Veranstaltungsreihe über mehrere Wochen mit synchronen und asynchronen Elementen verteilt.

Medienbeiträge rund um die Veranstaltungsreihe

Hier finden Sie eine Übersicht aller Medienbeiträge, die im Rahmen der E-Learning-Tage RLP entstanden sind. Diese bieten, neben Grußworten, auch vertiefende Einblicke in einzelne Veranstaltungsbausteine. Reinschauen lohnt sich.

Grußwort des Ministers für Wissenschaft und Gesundheit, Clemens Hoch

Themenbezogenes Interview mit Clemens Hoch

Audio-Teaser des zfh zu seiner Veranstaltung bei den E-Learning-Tagen RLP

HS Koblenz: Prof. Dr. Stoffel im Gespräch zu Themen & Fragestellungen der E-Learning-Tage RLP

Zu den E-Learning-Tagen

Der E-Learning-Tag Rheinland-Pfalz ist eine landesweite Veranstaltung, die im zweijährigen Rhythmus stattfindet und vom VCRP sowie in diesem Jahr von der Hochschule Koblenz sowie dem Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund ZFH organisiert wird.

Der E-Learning-Tag richtet sich an alle Interessierte und Lehrende, die sich mit Fragen und Aspekten rund um digitales Lehren und Lernen beschäftigen. An der Veranstaltung wirken die Hochschulen des Landes – insbesondere die E-Learning-Support-Einheiten – ebenso wie Lehrende und Projektvertreter*innen mit.

Ziel der Veranstaltung ist, ein aktuelles Bild der Aktivitäten im Bereich der digitalen Hochschullehre in Rheinland-Pfalz zu zeichnen, wichtige Fragestellungen zu diskutieren sowie aktuelle Trends der Digitalisierung in der Bildung und der Didaktik zu beleuchten. In diesem Jahr wird der E-Learning-Tag RLP zum fünften Mal durchgeführt, erstmalig gänzlich online sowie als Veranstaltungsreihe über mehrere Wochen mit synchronen und asynchronen Elementen verteilt.

Eine Veranstaltungsreihe von
In Kooperation mit
© 2022 E-Learning-Tage RLP